Erste Erfolge?

Der Aufruf den verschwundenen DJ Pancho zu suchen hat bereits erste kleinere Erfolge gebracht. Schon gestern erreichten uns erste Meldungen, die mögliche Aufenthaltsorte des vermissten Stars nennen.

Das erste Bild ist eine verschwommene Aufnahme, die aber, mit wenig Phantasie, wirklich Pancho zeigen könnte. Noch dazu, schrie das Wesen angeblich ständig „EVIL BOY FOR LIFE“ vor sich her: #1

Das zweite Bild, das uns wenige Stunden nach der ersten Meldung erreichte, zeigt einen jungen verwirrten Menschen. Laut Experten handelt es sich hier aber definitiv nicht um Pancho, weicht das Bild doch sehr stark von der gesuchten Person ab: #2

Die Suche geht also weiter. Das Management bittet weiter um tapfere Mithilfe. „Wir geben die Hoffnung nicht auf!“ So das 2nd HJ-MGMT. Der Auftritt am Samstag im Shelter: nach wie vor äußerst kritisch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Our penis mightier than the sword
%d Bloggern gefällt das: