Nachwuchsförderung

Da staunten die 2 DJ-Lauser Pancho & Cisco nicht schlecht, als eben Pancho nach den Osterferien mit diesem Foto aus Kindertagen ankam. Anscheinend hatte er schon sehr früh eine Neigung zum DJing entwickelt, die normalerweise erst viel später auftritt. „Coincident!“ rief the Cisco Kid in fließendem Englisch da aus, „coincident, baby!“ Denn während in Wien zeitgleich das DJ-Nachwuchs-Förderprogramm lief, entdeckte Pancho dieses Foto in seiner ehemaligen Kindergrippe. Seine Eltern bestätigten ihm, dass sie ihn von da an zwar nicht gefördert und in seinem Bestreben unterstützt haben, es aber akzeptierten, dass ihr Sohn „anders“ ist.

Pancho war zu Tränen gerührt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Our penis mightier than the sword
%d Bloggern gefällt das: